Mittwoch, 21. Juni 2017

Rival de Loop Young - Neon Explosion LE - 05 Radioactive

Was habe ich mich auf die Neon Explosion LE von Rival de Loop Young gefreut, als ich die ersten Bilder online gesehen habe! Und die Lacke haben mich auf ganzer Linie überzeugt <3
Als erstes zeige ich euch davon das grüne Prachtstück Radioactive. Ich habe zwei Schichten über Weiß lackiert. Es ist zwar scheinbar auch möglich, die Lacke auch ohne weiße Base deckend zu lackieren wie ihr hier bei @ginalackiert sehen könnt, aber mit Weiß drunter knallt es halt mehr ;-)
Und das Wichtigste: die Lacke werden über einer weißen Base nicht fleckig!
Das habe ich auch schon anders gesehen bei dem Mist, den essie jeden Sommer auf den Markt bringt. Bei einer international vertretenen Marke im höheren Preissegment erwarte ich da einfach Besseres! Und mit der weißen Base können sie dann natürlich doppelt abkassieren. Ärgert mich jedes Jahr wieder :-/
Obwohl ich das Lackieren einer weißen Base als umständlich und rückständig empfinde, kann ich bei einer sehr günstigen Drogeriemarke wie Rival de Loop Young aber eher darüber hinwegsehen, denn bei 1,69 Euro pro Lack kann man so viel nicht falsch machen. Außerdem ist es Rival de Loop Young mit der LE gelungen, als erste deutsche Drogeriemarke anständige Neonlacke in die Drogerie zu bringen und das hat doch ein bisschen Anerkennung verdient ;-)


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht essence Triple Care
  • 2 Schichten Rival de Loop Young Colour Intensifying Base
  • 2 Schichten Radioactive
  • 1 Schicht Lacura Super Gloss Topcoat



















Sonntag, 18. Juni 2017

Abstraktes für MoYou

Heute habe ich eine abstrakte Mani für euch, die ich mit der MoYou Frenchy 13 Stampingplatte kreiert habe. Auf Insta läuft nämlich gerade eine Challenge mit einem kleinen Giveaway und das hier ist mein Beitrag dafür.
Die Mani hat mir wirklich den letzten Nerv geraubt! Die Schwierigkeit lag für mich nämlich besonders darin, alle sechs Farben, also Weiß, Rosa, Pink, Orange, Blau und Türkis, irgendwie so unterzubringen, sodass es am Ende nicht ganz so unstimmig wirkt.
Ich habe mir zuerst mal alle Farben als normalen Lack und als Stampinglack aus meiner Sammlung zusammen gesucht und nachgedacht, was ich machen könnte. Einen richtigen Plan hatte ich immer noch nicht, als ich angefangen habe, das ist dann eher so beim lackieren entstanden. Na ja, ich hoffe, es gefällt euch ;-)


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht essence Triple Care
  • essence Wild White Ways, essence Be awesome tonight!, Born Pretty Store pinker Stampinglack, essence Miss Navy, Kiko Mint Milk, Barry M Cobalt Blue
  • Kaleidoscope Cuticle Defender
  • ebelin Präzisionsschwämmchen
  • Born Pretty Store XL Clear Jelly Stamper
  • Mundo de Unas White, Pastel Pink, Aqua, Iris
  • Born Pretty Store Nail Art Liner
  • 1 Schicht Lacura Super Gloss Topcoat
  • 1 Schicht P2 Scandalous Matte Nail Top Coat



















Freitag, 9. Juni 2017

Trend it up - Tropic Chic - 020

Weiter geht's mit einem richtig tollen Sommerlack! Der Nagellack 020 aus der Tropic Chic Reihe von Trend it up gehört zu meinen Sommerfavoriten aus der Drogerie und ist seit dem letzten Sortimentswechsel im Frühjahr erhältlich.
Der Lack hat ein tolles Metallic Finish und die Farbe erinnert mich an reife Mangos. Dazu beinhaltet er noch kleine goldene Partikel, die schön auf den Nägeln funkeln. Überrascht war ich von der Deckkraft: ich habe nur zwei Schichten für ein deckendes Ergebnis gebraucht, aber ich hatte mit mehr gerechnet.


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht essence Triple Care
  • 2 Schichten Trend it up Tropic Chic 020
  • 1 Schicht Lacura Super Gloss Topcoat


















Dienstag, 6. Juni 2017

Delphine & Seesternchen

Heute habe ich eine Mani für euch, auf die ich mich schon lange gefreut habe! Das Motiv ist einfach zu niedlich <3
Es stammt von der Born Pretty Store BP-L063 Stampingplatte. Das süße Motiv mit den Delphinen und Seesternen war nicht so leicht auszumalen, weil die Linien so fein sind, aber es hat dann doch ganz gut geklappt.
Die Basis für meine Mani ist ein Gradient aus essence Wild White Ways und Astor Igligli Water. Die Seesterne habe ich mit P2 Happy Bride ausgemalt und die Delphine mit essence Grey Zone. Gestampt habe ich wieder mit Mundo de Unas Black und dem Born Pretty Store XL Clear Jelly Stamper.
Außerdem habe ich die Mani mal wieder mattiert, was ich schon ewig nicht mehr gemacht habe, was mir hier aber wieder sehr gut gefällt. Was meint ihr?


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht essence Triple Care
  • 1 Schicht essence Wild White Ways
  • Kaleidoscope Cuticle Defender
  • ebelin Präzisionsschwämmchen
  • Astor Igligli Water
  • 1 Schicht Lacura Super Gloss Topcoat
  • Mundo de Unas Black
  • Born Pretty Store BP-L063 Stampingplatte
  • Born Pretty Store XL Clear Jelly Stamper
  • Born Pretty Store Nail Art Liner
  • essence Grey Zone
  • P2 Volume Gloss Happy Bride
  • 1 Schicht Lacura Super Gloss Topcoat
  • 1 Schicht P2 Scandalous Matte Nail Top Coat (Fancy Beauty Tales LE)



















Freitag, 2. Juni 2017

[Topper Time!] essence - 22 Black Dress and white Tie

Letzten Monat habe ich die Topper Time! ausfallen lassen, obwohl das gar nicht beabsichtigt war. Irgendwann war es einfach zu spät. Aber im Juni geht es wieder los! Ich rechne zwar nicht damit, dass noch jemand mitmacht, aber wer weiß, vielleicht kommen ja doch ein paar sommerliche Kombis zusammen ;-)
Für diese Runde habe ich Black Dress and White Tie von essence lackiert. Der Topper besteht aus schwarzem und weißem Glitter sowie silbernem Microglitter. Letzterer hat mich immer sehr an dem Topper gestört, aber jetzt finde ich das Gefunkel auf den Nägeln ganz nett ;-)
Die Basis für meine Mani ist Beach Cruiser von Orly, den ich vor kurzem bei TK Maxx erbeutet habe. Ein wahnsinnig tolles Neonpink, dass diesen Sommer bestimmt noch öfter auf meine Nägel darf!


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht essence Triple Care
  • 2 Schichten Orly Beach Cruiser
  • 2 Schichten essence Black Dress and white Tie
  • 1 Schicht Lacura Super Gloss Topcoat



















Mittwoch, 31. Mai 2017

essence - Next Stop: Summer LE - 01 Fun is where you are

Eigentlich hatte ich gar nicht vor, etwas aus der essence Next Stop: Summer LE zu kaufen, aber als ich dann den Aufsteller gesehen habe, ist mir gleich der wunderschöne Mintton Fun is where you are ins Auge gesprungen.
Mintfarbene Lacke habe ich nicht gerade wenige, trotzdem ist Fun is where you are einzigartig in meiner Sammlung. Es ist ein besonders helles Mint, das eher ins Bläuliche geht - zumindest mehr als meine anderen superhellen Mints!
Der Lack ist supercremig und toll pigmentiert! Vielleicht könnte man schon mit einer dickeren Schicht auskommen, aber ich habe lieber zwei dünnere lackiert. Alles in allem ein toller Sommerlack und eine Empfehlung wert!


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht essence Triple Care
  • 2 Schichten Fun is where you are
  • 1 Schicht Manhattan Top Coat



















Sonntag, 28. Mai 2017

#glamnailschallengemay Gradient

Das aktuelle Thema der #glamnailschallengemay lautet Gradient und da Gradients immer noch eine meiner liebsten Nail Art Techniken sind, musste ich auch dafür eine Mani pinseln ;-)
Mein Gradient besteht aus Key Lime Twist, Mayhem Mentality und Beach Cruiser, alle von Orly. Alle drei sind tolle Neonlacke und haben sich wunderbar miteinander verblendet.
Darüber kam noch ein simples Streifenstamping mit einem Motiv von der MoYou Pro XL 01 Stampingplatte. Ich mag die klaren Linien über dem knalligen Gradient sehr! Was meint ihr?


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht essence Triple Care
  • 2 Schichten Rival de Loop Young Day and White
  • Rival de Loop Young 2 in 1 Peel off Base & Colour Stop
  • ebelin Präzisionsschwämmchen
  • Orly Key Lime Twist, Mayhem Mentality & Beach Cruiser
  • 1 Schicht Lacura Super Gloss Topcoat
  • Mundo de Unas Black
  • MoYou Pro XL 01 Stampingplatte
  • Born Pretty Store XL Clear Jelly Stamper
  • 1 Schicht Lacura Super Gloss Topcoat



















Freitag, 26. Mai 2017

#glamnailschallengemay Blooming Flowers

Das aktuelle Thema der #glamnailschallengemay lautet Blooming Flowers und für mich war das die Gelegenheit, endlich mal die CJS-05 Renaissance Rose Stampingplatte von Clear Jelly Stamper auszuprobieren.
Das war überhaupt mein erster Versuch in dieser Art von Layered Stamping. Es ist nicht so ganz einfach und wenn man genau hinschaut, sieht man auch, dass es nicht ganz perfekt geworden ist, aber mir gefällt dieser Look unheimlich gut! Es ist eben doch etwas anderes als bei Stamping Decals, wo man innerhalb der Linien das Motiv ausmalt.
Als Basis für meine Mani habe ich Love Agent aus der Volume Gloss Reihe von P2 lackiert. Gestampt habe ich mit Lilac, Fantasy, Green und Spring Green von Mundo de Unas sowie mit dem Original Clear Jelly Stamper, mit dem das doch am besten geklappt hat.


Verwendete Produkte:
  • 1 Schicht essence Triple Care
  • 2 Schichten P2 Love Agent
  • 1 Schicht Lacura Super Gloss Topcoat
  • Mundo de Unas Lilac, Fantasy, Green & Spring Green
  • Clear Jelly Stamper CJS-05 Renaissance Rose Stampingplatte
  • Original Clear Jelly Stamper
  • 1 Schicht Lacura Super Gloss Topcoat



















Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...